Aktuelles zur Rettungshundestaffel

Die aktuellsten Informationen und Eindrücke zur Rettungshundestaffel erhalten sie auf unserer Facebookseite.

Klicken Sie dazu bitte hier.

Rettungshundeprüfung

Am 11.11.2017 führte unsere Facheinheit Rettungshunde ihre erste Prüfung in der RH 2 in der Flächensuche durch. Unter den fachmännischen Augen des erfahrenen Prüfungsrichters Andreas Looff von der Feuerwehr Facheinheit Rettungshunde/ Ortungstechnik Ludwigsfelde mussten unsere Rettungshundeteams in den Bereichen Verweisen, Gehorsam und Sucharbeit ihre Einsatzfähigkeit unter Beweis stellen.

tl_files/Bilder/Rettungshundestaffel/Bilder/01_Pruefungsteams.jpg 

Wir gratulieren unseren Kameraden Yvonne mit Odin und Vivo sowie Thomas mit Bosse (von links nach rechts) zur erfolgreich bestandenen Rettungshundeprüfung. Damit ist unsere Facheinheit Rettungshunde nun einsatzfähig und steht zukünftigen Rettungshundeeinsätzen zur Verfügung.

Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren zahlreichen Helfern, die uns tatkräftig bei der Organisation und Durchführung der Rettungshundeprüfung unterstützten sowie bei unserem Prüfungsrichter Andreas für das faire Bewerten und die zahlreichen Tipps für die zukünftige Arbeit.

tl_files/Bilder/Rettungshundestaffel/Bilder/03_Urkunde Odin.jpg tl_files/Bilder/Rettungshundestaffel/Bilder/04_Urkunde Vivo.jpg tl_files/Bilder/Rettungshundestaffel/Bilder/02_Urkunde Bosse.jpg

Truppmannausbildung 23.04.16

tl_files/Bilder/Rettungshundestaffel/Bilder/Ausbildung/23.04.16/Truppmannausbildung23.04.16-03.jpgHeute waren nicht unsere Hunde gefordert, sondern wir in einem weiteren Teil der Truppmannausbildung. Auf dem Programm stand die FwDV 3 "Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz" Im Wechselbetrieb festigten wir die Grundtätigkeiten der Trupps und des Melders.

Gehorsamstraining 19.04.16

tl_files/Bilder/Rettungshundestaffel/Bilder/Ausbildung/19.04.16/19.04.16-06.jpgHeute stand Gehorsamstraining auf unserem Trainingsplan- eine Aufgabe, die unsere Hundeführer viel in ihrer Freizeit aufbauen und üben müssen. 
Während Quintus die ersten Schritte der Grundstellung gezeigt wurden, wurden bei den erfahrenen Hunden die einzelnen Übungen abgefragt. Auch hier legen wir großen Wert neben der sauberen Ausführung auf freudig arbeitende Hundeteams, so dass sie diese Aufgaben genauso motiviert absolvieren wie in der Suche oder Anzeige.
Ein besonderer Dank geht an Miriam, die uns ihre Pferdekoppel dafür zur Verfügung gestellt hat.

Treffen mit der Rettungshundestaffel der FF Ladelund 16.04.16

tl_files/Bilder/Rettungshundestaffel/Bilder/Ausbildung/16.04.16/16.04.16-04.jpgHeute trafen wir uns mit Ute und Gerrit von der Rettungshundestaffel (Personen- und Vermisstenspürhundeteam) der Freiwilligen Feuerwehr Ladelund zum Erfahrungsaustausch und einem gemeinsamen Training. Wir erhielten einen Einblick in die Arbeit und Ausbildung ihrer Personenspürhunde, unsere Flächenhunde zeigten ihnen Ihr Können und unser Youngster schnupperte zum ersten Mal Trainingsluft. In entspannter Atmosphäre lösten alle Hunde ihre Aufgaben zur Zufriedenheit ihrer Hundeführer. Gemeinsam wurde die Arbeit der Hundeführer kritisch unter die Lupe genommen und Lösungsansätze erarbeitet. 
Zwischen den einzelnen Übungen hatten wir ausreichend Zeit für Gespräche zwischen Rettungshundlern. Neben Erfahrungen tauschten wir uns auch über Anforderungen an die Qualität in der Rettungshundearbeit aus. Schnell waren wir uns einig, dass es hier keine Kompromisse gibt, da es in den meisten Fällen um Menschenleben geht.
So endete ein rundum gelungener Trainingstag, geprägt von Sympathie und viel Spaß, viel zu schnell. Wir freuen uns bereits jetzt auf ein Wiedersehen.

Staffelzuwachs 13.04.16

Endlich ist er da- unser jüngstes Staffelmitglied: Quintus

Wir wünschen Flo und seinem Sprößling viel Spaß und Erfolg bei der Ausbildung zum Rettungshund.

Training 09.04.16

tl_files/Bilder/Rettungshundestaffel/Bilder/Ausbildung/09.04.16/09.04.16-2.JPGHeute trainierten wir im Gelände der Buchhorster Waldbahn bei traumhaftem Frühlingswetter. Bahngleisen, Senken und viele umgestürzte Bäume boten ideale Verstecke zum Trainieren ungewöhnlicher Opferbilder, die wir nicht allzu oft vorfinden.

Vielen Dank der Familien Reinstorf, die uns ihr Gelände für unser Rettungshundetraining zur Verfügung stellen. (www.buchhorsterwaldbahn.de)

Training in Kölzin 26.03.16

Heute trafen wir uns mit der DRK RHS Schwerin, die sich ebenfalls im Aufbau befindet, zum Erfahrungsaustausch und einem gemeinsamen Training in Kölzin.Bei super schönem Wetter und tollen Helfern hatten nicht nur unsere Hunde viel Spaß bei der Arbeit. Nebenbei statteten uns auch die zuständigen Jäger einen Besuch ab. Unter sehr misstrauischen Blicken meisterten unsere Vierbeiner auch diese Herausforderung. Vivo war so konzentriert bei der Sache, dass er den Wildwechsel des Damwildes hinter seinem Opfer gar nicht wahr nahm.Es war ein sehr gelungener Trainingstag. An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren Helfern und unseren Gästen aus Schwerin sowie dem Landesforst MV, die uns dieses Trainingsgebiet zur Verfügung stellen, bedanken.

Training am Lütauer See 19.03.16

Am 19.03.2016 trafen sich alle Interessenten zum ersten Training am Lütauer See. Im Vordergrund stand das gegenseitige Kennenlernen von Hund, Hundeführern und Helfern. In ersten praktischen Übungen wurden die Grundlagen der Flächensuche vermittelt.

Spendenübergabe

Am 18.03.2016 überreichte die Firma Gebäude Technik Hamburg (GTH) unserer Staffel 5 Sprechfunkgeräte für den Trainingsbetrieb. Sie sind eine große Unterstützung in unserer Ausbildung.
An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal recht herzlich dafür bedanken.

(www.gthamburg.de)

Flyer